Donate to SSR

Donations to pay for June:
(required before the month starts)
  
$20.00 of $290.00 (6.9%)
as

On Air

On Air Graphic

Help us do road trips!

Want to help with the SSR Roadshow? Chip in here to assist in getting the DJ's to various conventions throughout the year.

Amount: 

SSR Shoutbox

Latest Message: 21 hours, 39 minutes ago
  • Claudette : ATTENTION!! GROM IS MAKING A PRESENTATION , HIS TEACHER WILL BE OBSERVING , 10MIN, WE NEED BODIES NOW!!
  • weezlemomma : bitchin'
  • Titus_of_Bor : Live Long and Prosper, Leonard Nimoy!
  • RichterBelmo : Live long and prosper , you will be missed mr spock
  • Rrakktorr : Today was NOT a good day to die. Rest in Peace, Mr. Nimoy
  • Kyzler : RIP Leonard Nimoy
  • Kyzler : Miss everyone...working my way back home (ssr). Love.
  • HYENA : What's a wonderwall?
  • Johnathan Da : woot hump day!
  • Aidan : Greeting. I wish you all a wonderful Valentine's Day :)
  • Claudette : Wishing our Friends and Family Whatever is beautiful, Whatever is meaningful, Whatever brings you happiness... May it be yours this Holiday Season and throughout the coming year! Let music fill the air; Let joy be everywhere! Warmest Wishes of the Season from our Family to Yours
  • calak : The world is indeed full of peril and in it there are many dark places. But still there is much that is fair. And though in all lands, love is now mingled with grief, it still grows, perhaps, the greater. – Haldir Congradulations to SabZero and Captian_Donut. «link» pdf
  • Kouchkiller : Here is a special shout out to Mlaos for your donation to the station!! We are very greatful for you and also to the TFD Fleet for both of your large donations and keeping the station going!! And a thank you to ALL who donate ! Everything keeps us going!!! We here at SSR Love you ALL and thank you!
  • Vulture : : - D
  • Loreen : you can find many interesting things via google :D think this will be my start - side for my explorer :D
  • YOUNGatTFDga : Hey all you STO nuts!
  • James_Picard : We know you folks want to keep tuned into the awesome shows! Why not toss in a little something to make sure it happens? :)
  • PMSauto : be sure to cetch dj ham every thursdays
  • djtymmyd : Happy Wednesday!
  • Claudette : If you missed Khaless's farewell show. I suggest you catch it on rewind. It is fall off your chair funny.
  • Kouchkiller : Look....Im snooping around
  • Claudette : August 31st for the HUGE sendoff party! 6 hours of Sonic Assault complete with PvP, a roast of the SSR staff, and MORE!
  • YOUNGatTFDga : Happy Saturday to everyone!
  • Morta : what is the info for the subspace radio voic chat
  • James_Picard : Great Job to ALL the Contestants! You should all consider yourselves winners! :D

Only registered users are allowed to post

PDF Print E-mail
 

69 German Fleet Hot

 
69 German Fleet

Starfleet Fleet Listings

Fleet Name 69 German Fleet
Fleet Commision Date 2380
Fleet Headquaters Sol / Earth / Hamburg Germany
Fleet Commander Name Redrescue1980
Fleet Executive Officer Name Redrescue1980
Fleet Size Rating Small (1 - 20)
Standing Fleet Orders Es gilt die Direktive
der Sternernfoltte

Der Verbund der Vereinigten Föderation der Planeten (UFP) wurde am 8. Mai 2151 gegründet. An diesem Tag unterschrieben die fünf Gründungsmitglieder Terra, Vulcan, Tellar, Andor und Alpha Centauri die Charta nach dem Vorbild der Vereinten Nationen und schlossen sich zu einem demokratischen Verband zusammen.

Dieser Bund wurde in den folgenden Jahren ausgeweitet und schließlich bestand er im Jahre 2210 aus 220 Vollmitgliedern, 382 assoziierten Welten und einer ganzen Fülle von Planeten, die unter dem direkten Schutz der Föderation standen, obwohl sie keine Mitglieder waren und auch kein Stimmrecht in den Gremien hatten. Das Volumen der UFP umfasst maximal 230.000 Kubikparsecs mit etwa 800 Sonnensystemen, die direkt oder indirekt an den galaktischen Staatenbund angebunden sind. Rund 82 Billionen empfindungsfähige Lebewesen lebten 2280 in der UFP.

Damit ein solcher Bund funktionieren kann, musste eine verfassungsrechtliche Grundlage gebildet werden, die wir in der Förderationscharta wiederfinden. Die wichtigsten Inhalte dieser Charta, sozusagen die philosophischen, politischen und sozialen Stützpfeiler können im folgenden betrachtet werden:

1) Die "fundamentale Erklärung zu empfindendem Leben":

Diese Präambel bestimmt die Grundrechte eines jeden Lebewesens, unabhängig von seiner Herkunft, biologischen Form oder sozialen und kulturellen Identität.
Diese Rechte sind:

- Das Recht ohne Angst und Unterdrückung zu leben.
- Das Recht Wissen zu erwerben.
- Das Recht selbst unabhängig von Einmischungen Dritter zu entscheiden, welche ethischen und moralischen

Grundsätze für einen gelten.
- Das Recht natürliche und erlernte Fähigkeiten für persönliche oder kulturelle Ziele ohne Einschränkung von außen einsetzen zu können.
- Das Recht mit anderen empfindenden Lebewesen zu gegenseitigen Nutzen zusammenarbeiten zu können.

Grobe Darstellung der Organisation

2) Die Artikel der Föderations-Charta:
Die 109 Artikel gliedern sich in 16 einzelne Kapitel. In dieser Willenserklärung wurden demokratische Ideale von allen Mitgliedern eingearbeitet.

Kapitel 1 (Art 1-2):Die Föderation wurde hiernach gegründet, um interstellaren Frieden zu erwirken und ihn zu erhalten, um galaktische Forschung zu koordinieren, um mögliche Feinde abzuschrecken und um alle Mitgliedsrassen in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Kapitel 2 (Art 3-6):Die Vollversammlung entscheidet auf Vorschlag des Councils über Neuaufnahmen.

Kapitel 3 (Art 7-8):Es gibt eine Vollversammlung, den Förderationsrat, ein ökonomisches und soziales Sekretariat, einen obersten Gerichtshof, ein Sekretariat für allgemeine Außenbeziehungen und eine Militärorganisation (Sternenflotte). Weitere Organisationen können bei Bedarf ins Leben gerufen werden.

Kapitel 4 (Art 9-22):Das Parlament (=Vollversammlung) ist offen für alle Mitglieder. Hier werden alle anstehenden Fragen von Bedeutung diskutiert. Jede Mitgliedswelt hat eine Stimme. Alle Beschlüsse der Versammlung müssen mit Zwei-Drittel-Mehrheit erfolgen. Die Vollversammlung kann dem Förderationsrat Anweisungen geben.

Kapitel 5 (Art 23-32):Die Regierung (=Förderationsrat) besteht aus 11 Mitgliedern, von denen 5 permanente Mitglieder sind. Die Übrigen sitzen für jeweils drei Jahre im Gremium und werden von der Vollversammlung gewählt. Der Förderationsrat ist dafür verantwortlich den Frieden zu erhalten, ebenso die Sicherheit der Vereinten Planeten. Dazu kann es Resolutionen mit dem vollen Gewicht föderalen Rechts erlassen.

Kapitel 6 (Art 33-38):Wenn es zwischen den Mitgliedern der Föderation oder auch zwischen Mitgliedern und Außenstehenden Streit und Meinungsverschiedenheiten geben sollte, dann können die Betroffenen den Förderationsrat oder die Vollversammlung zur Vermittlung heranziehen. Diese werden unparteiisch ein optimales Urteil anstreben, oder gegebenenfalls die föderale Justiz zu weiteren Verhandlungen einschalten. Die obersten Organe beschäftigen sich nur mit staatspolitisch elementaren Fragen. Alle mindergroßen Streitereien werden im rechtsbehördlichen System geklärt.

Kapitel 7 (Art 39-51):Im Falle von Angriffen auf Mitglieder der Föderation entscheidet das Council über geeignete Gegenmaßnahmen. Das können Wirtschaftsblockaden sein, oder aber auch der Einsatz von der Sternenflotte. Sollte der Aggressor ein Mitglied der Föderation sein, so wird so lange keine Gewalt angewandt, bis das Mitglied eine Einladung zur Verhandlung vor der Vollversammlung abgelehnt hat.

Kapitel 8 (Art 52-54):Das Sternenflottenkommando wurde geschaffen, um die bewaffneten Kräfte der Föderation zu koordinieren. Es untersteht dem Förderationsrat.

Weitere interessante Regelungen: Die Föderation kann bedrohte Welten unter ihren Schutz stellen, um deren unbeeinflusste Entwicklung zu garantieren. Bestehende Artikel der Föderation können nur geändert oder ergänzt werden, wenn zwei Drittel der Vollmitglieder dafür stimmen und die Vollversammlung die Korrektur somit verabschiedet.

Zusätzlich zu der Charta gibt es noch eine Reihe von Militärgesetzen, die es unbedingt zu beachten gilt:

Die Direktiven der Sternenflotte

Inhalt:
01. Direktive:
02. Direktive:
03. Direktive:
04. Direktive:
05. Direktive:
06. Direktive:
07. Direktive:
08. Direktive:
09. Direktive:
10. Direktive:
11. Direktive:
12. Direktive:
Hauptdirektive Schutz intelligenter Lebensformen
Befehl und Gehorsam
Schutz der Förderation
Selbstzerstörung bei Verseuchung
Quarantäne von Talos IV
Romulanisches Territorium
Quarantänevorschriften
Verantwortung und Strafverfolgung
Vertragsordnung
Hilfeleistung
13. Direktive:
14. Direktive:
15. Direktive:
16. Direktive:
17. Direktive:
18. Direktive:
19. Direktive:
20. Direktive:
21. Direktive:
22. Direktive:
23. Direktive:
24. Direktive:
Spionage
Etikette
Pflichtenbindung
Verurteilung an Bord
Kommandoübernahme
Verbot der Meuterei
Verbot von Rauschmittel
Hilfeleistung
Schmuggelware
Hilfe bei Fremdeinwirkung
Vernichtung intelligenten Lebens
Vernichtung intelligenten Lebens

Prime Direktive (Hauptdirektive)
Betrifft: Nichteinmischung in die Entwicklung fremder Zivilisationen.

Die Hauptdirektive verbietet allen Raumschiffen und Angehörigen der Sternenflotte jegliche Einmischung (*) in die normale Entwicklung fremder Kulturen und Gesellschaften. Die Einhaltung dieser Richtlinie steht über dem Schutz von Raumschiffen und Angehörigen der Sternenflotte. Verluste werden toleriert, soweit sie zur Einhaltung dieser Direktive erforderlich sind. (*) Mit Einmischung ist bei einem Planeten, der in seiner Entwicklung zu einer technologischen Zivilisation Fortschritte macht, insbesondere gemeint, Hinweise über den Weltraum, andere Planeten oder Zivilisationen zu geben.

2. Direktive
Betrifft: Schutz fremder intelligenter Lebewesen

Unter keinen Umständen, auch nicht, um sich oder das Leben seiner Besatzung zu schützen, darf ein Offizier der Raumflotte einer intelligenten Lebensform vorsätzlich Schaden oder Verletzungen zufügen, außer wenn eine solche Handlung im Interesse der Hauptdirektive benötigt wird.

3. Direktive
Betrifft: Schutz fremder intelligenter Lebewesen

Es ist die Pflicht eines Offiziers, sich mit allen Hilfsmitteln seines Kommandos zu bemühen, um die Leben intelligenter Lebensformen zu beschützen, auch wenn er dabei sich selbst oder sein Schiff in Gefahr bringt. Tätigkeit oder Untätigkeit, die indirekt einer intelligenten Lebensform Schaden zufügt, ist eine gleichwertige Verletzung wie Verstoß gegen die Direktive 2.

4. Direktive
Betrifft: Befolgung der Befehle Vorgesetzter

Ein Offizier soll die ihm gesetzlich gegebenen Befehle seiner Vorgesetzten nach seinen besten Kräften befolgen und ausführen, außer wenn sich diese gegen die Direktiven 1, 2 und 3 wenden.

5. Direktive
Betrifft: Schutz der Föderation

Ein Offizier soll seine gesamte Kraft einsetzen, um die Sicherheit der Vereinten Föderation der Planeten, dessen Mitgliedsplaneten, deren Vertreter und die Raumflotte zu beschützen, außer wenn diese Handlungen gegen die Direktiven 1 bis 4 verstoßen.

6. Direktive
Betrifft: Selbstzerstörung bei Verseuchung

Wenn das gesamte Bordpersonal eines Schiffes umgekommen ist, oder am Ende von 24 Stunden durch eine Krankheit handlungsunfähig geworden ist, sollte das Schiff zerstört werden, um andere Lebensformen oder Schiffe vor der Verseuchung zu bewahren.

7. Direktive
Betrifft: Quarantäne von Talos IV (bereits aufgehoben)

Unter welchen Bedingungen auch immer, sei es ein Notfall oder etwas anderes, ist es einem Schiff der Föderation verboten, Talos IV zu besuchen. Nicht befolgen dieses Befehls zieht die Todesstrafe nach sich.

8. Direktive
Betrifft: Verbot des Eintritts in Klingonisches/Romulanisches Gebiet (Im Jahr 2297 Direktive geändert: Klingonisches Gebiet entfernt)

Keinem Föderationsschiff ist es erlaubt, in das Romulanische Sternenimperium einzutreten, außer wenn dieser Verstoß durch die Direktiven 1 bis 5 gerechtfertigt ist.

9. Direktive
Betrifft: Verbot des Anflugs von unter Quarantäne gestellten Planeten und Sonnensystemen

Kein Föderationschiff darf einen Planeten oder ein Sonnensystem besuchen, das von der Vereinten Föderation der Planeten unter Quarantäne oder kulturelles Verbot gestellt wurde, außer wenn dieser Kontakt durch die Direktiven 1 bis 5 nötig wird.

10. Direktive
Betrifft: Verantwortung und Strafverfolgung

Ein Offizier der Raumflotte ist unter den Gesetzen und Verordnungen der Vereinten Föderation der Planeten, seiner Mitgliedsplaneten und seiner Vertreter, die Raumflotte eingeschlossen, verantwortlich. Er ist der Bestrafung bzw. Strafverfolgung durch Außenautoritäten für jede Verletzung der besagten Gesetze und Verordnungen unterworfen.

11. Direktive
Betrifft: Vertragsordnung und Hilfestellung für die Vertragspartner

Ein Offizier der Raumflotte soll bei Verträgen und Vereinbarungen der vereinten Föderation der Planeten und seiner Mitgliedsplaneten jede Hilfe oder Beistand zur Verfügung stellen, die von den Unterzeichneten der besagten Verträge und Vereinbarungen benötigt wird.

12. Direktive
Betrifft: Hilfestellung für planetarische Zivilisationen (siehe auch Direktive 11)

Es ist die Pflicht eines Offiziers, Hilfe und Unterstützung zugeben, die von einer planetarischen Zivilisation in Krisenzeiten benötigt wird, außer wenn ein solcher Planet in den Bedingungen der Hauptdirektive steht oder die Hilfe gegen die Direktiven 1 bis 5 verstößt.

13. Direktive
Betrifft: Verbot der Informationsweitergabe an feindliche Lebewesen

Solange er die Uniform der Raumflotte trägt, ist es einem Offizier verboten, Feinde der Vereinten Föderation der Planeten mit Informationen oder ähnlichem zu unterstützen, ebensowie Gruppen, die eine Gefahr für die Sicherheit der Föderation, seine Mitgliedsplaneten oder seine Vertreter darstellen.

14. Direktive
Betrifft: Gebührliches Benehmen

Ein Offizier soll nicht in ein ungehöriges oder ungebührliches Benehmen zurückfallen oder anderen Lebensformen ein offensives oder belästigendes Verhalten zeigen.

15. Direktive
Betrifft: Pflichtentbindung

Ein Offizier kann jeder Zeit von seiner Pflicht entbunden werden, wenn er vom Schiffsarzt oder von mindestens 2 Offizieren des Kommandostabs, die eine zuständige Prüfung durchgeführt haben, medizinisch oder psychologisch für untauglich befunden wird.

16. Direktive
Betrifft: Verurteilung an Bord

Ein Offizier kann von mindestens drei Offizieren vom Kommandorang durch ein Kriegsgericht an Bord verurteilt werden für Verbrechen, die er in Verletzungen von allgemeinen Direktiven der Raumflotte oder von Gesetzen der Föderation begangen hat.

17. Direktive
Betrifft: Kommandoübernahme bei Abwesenheit des kommandiernden Offiziers

In der Abwesenheit des kommandierenden Offiziers oder wenn dieser getötet wird, als untauglich oder unfähig betrachtet wird, soll der ranghöchste Offizier, auch wenn er nicht zum stehenden Bordpersonal gehört, das Kommando übernehmen.

18. Direktive
Betrifft: Verbot der Meuterei

Es ist einem Offizier verboten, eine Meuterei gegen seinen Vorgesetzten anzuzetteln oder an ihr beteiligt zu sein. Meuterei zieht die gleiche Bestrafung nach sich wie der Verstoß gegen Direktive 4.

19. Direktive
Betrifft: Verbot von Rauschmitteln während des Dienstes

Es ist einem Offizier verboten, irgendeine rauschbewirkende Substanz während des Dienstes, Alarmzustandes oder in übermäßigen Mengen zu benutzen. Dazu zählen: Halluzinogene, Beruhigungs- und Aufputschmittel, Ethylalkohol, Nikotin und Haschprodukte. Akzeptable Mengen dieser Stoffe dürfen außer Dienst, oder wenn sie von einem Arzt verschrieben sind, benutzt werden.

20. Direktive
Betrifft: Hilfe sowie Maßnahmen gegenüber Föderations- und anderen Schiffen

Föderationschiffe sollen jede Hilfe und Unterstützung geben, die von registrierten privaten oder kommerziellen Schiffen der Vereinten Föderation der Planeten gebraucht wird, und sie sind befugt, disziplinarische oder offensive Handlungen gegen gesetztesbrechende Schiffe, die im Gebiet der Vereinten Föderation der Planeten operieren, zu unternehmen.

21. Direktive
Betrifft: Verbot des Transportes illegaler Substanzen, Waffen; Beschlagnahme von Schmuggelware

Einem Föderationsschiff ist es verboten, irgendeine Substanz oder Fracht, die von der Föderation als illegal betrachtet wird, oder einen Menge, die illegal ist, oder eine nicht von der Handelsbehörde der Föderation registrierte Waffe zu transportieren. Föderationsschiffe sind bevollmächtigt, ein Schiff zu durchsuchen, welches verdächtigt wird, Schmuggelware zu transportieren, die dann beschlagnahmt werden kann.

22. Direktive
Betrifft: Hilfe für in der Entwicklung stagnierender oder von Nichteingeboreneren beherrschten Planeten (siehe auch 1. Direktive)

Beim Kontakt mit einem Planeten, der in seiner Entwicklung oder Entfaltung keine Fortschritte macht, der beherrscht oder auf eine andere Art von Nichteingeborenen kontrolliert wird, darf ein Offizier Veränderungen in der sozialen Struktur vornehmen, mit dem Ziel den besagten Planeten auf den Kurs in eine technologische Zivilisation zu setzen. Jeder Mißbrauch dieser Direktive ist gleichwertig mit einer Verletzung der Hauptdirektive.

23. Direktive
Betrifft: Vernichtung intelligenten Lebens (siehe auch Direktive 2)

Die Vernichtung einer oder mehrer intelligenter Lebensformen ist nur erlaubt, um einen Verstoß gegen die Hauptdirektive zu verhindern, und auch nur falls keine andere Möglichkeit zur Verhinderung dieses Verstoßes zur Verfügung steht. Jeder Mißbrauch dieser Order ist gleichwertig mit einem Verstoß gegen die Direktive 2.

24. Direktive
Betrifft: Vernichtung des gesamten intelligenten Lebens auf einem Planeten (siehe auch Direktive 23)

Die Vernichtung des gesamten intelligenten Lebens auf der Oberfläche eines Planeten ist nur dann genehmigt, wenn die Einwohner des besagten Planeten einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Hauptdirektive begangen haben. Solch eine Aktion darf nur von einem kommandierendem Offizier vom Rang eines Captains oder höher befohlen werden. Der Offizier trägt die alleinige Verantwortung für diesen Befehl. Jeder Mißbrauch ist gleichwertig mit einer Verletzung der Hauptdirektive.
Fleet Rally Point Sol System
Fleet Description Die Flotte besteht aus Hobby Spielern die die ganze sache als Hobby betreiben und nicht als Volzeittätigkeit ansehen bzw betreiben !
Official Fleet Website http://en.wikipedia.org/wiki/German_Navy
Fleet Recruitment Officer Redrescue1980
Fleet Recruiting? Yes
Recruitment Email Address This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it
Named Recruitment Officers Redrescue1980
Primary Fleet Activities PVE
Secondary Fleet Activities PVP
Notable Fleet Allies Subspace Radio
Notable Fleet Enemies Anyone in our way
Primary Time Zones GMT +1
Written by :

Redrescue1980
 
Powered by JReviews
Comments (0)add comment

Write comment
You must be logged in to post a comment. Please register if you do not have an account yet.

busy
 

Special Thanks

We would like to give special thanks to Torenn for all the help that he has given us over the last 4 years and making the relay possible.

 


LW.Org - Home of the LW.Org community, LW.Org IM public XMPP service and Metronome IM open source XMPP server project.

Eve Radio

Banner

Our Supporters ...